Angebote zu "Appelt" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

SymbioPet® Dog 175 g Pulver
Beliebt
16,73 € *
zzgl. 4,95 € Versand

SymbioPet® dog eignet sich zur: Stabilisierung der Darmschleimhaut und Stärkung der Darmflora, z.B. nach einer Antibiotika-Therapie Erleichterung der Futterumstellung bei Welpen und alten Tieren Aktivierung der Abwehrkräfte Stabilisierung der Schleimhaut im Maulbereich bei lästigem Geruch Das im SymbioPet® dog enthaltene Bakterium Enterococcus faecium stabilisiert die Darmflora des Hundes, insbesondere bei unspezifischen Darmstörungen, und fördert eine gesunde Darmflora auch nach Antibiotikabehandlung. Die nach einem speziellen Aufschlussverfahren zugesetzten Hefen, enthalten hohe Anteile an verdauungsfördernden Substanzen: Mannano-Oligosaccharide, ß-D-Glukane und natürliche Vitamine des B-Komplexes. Die Mannano-Oligosaccharide besitzen eine hohe Bindungskapazität für Krankheitserreger und vermindern so den Infektionsdruck. Ihre prebiotische Wirkung fördert zudem die positive Begleitflora (Bifido- und Laktobazillen). Die ß-D-Glukane stimulieren zusätzlich das darmeigene Immunsystem. SymbioPet® ist ein wertvoller Beitrag zur täglichen Ernährung. Wie wird SymbioPet® dog angewendet? Hunde bis 10 kg: 1x täglich 1/2 Messlöffel mit dem Futter. Hunde bis 25 kg: 1x täglich 1 Messlöffel mit dem Futter. Hunde über 25 kg: 1x täglich 2 Messlöffel mit dem Futter. SymbioPet® solltemindestens vier Wochen angewendet werden. Zusammensetzung: SymbioPet® dog enthält das Bakterium Enterococcus faecium in hoher Konzentration und Vitamin-Hefe mit einem hohen Anteil an Mannano-Oligosacchariden. Weitere Zutaten: Traubenzucker, Kartoffelstärke. Hinweis: SymbioPet® dog ist besonders geeignet für Welpen, ältere Tiere und Hunde mit einer Maisunverträglichkeit. Das Produkt ist frei von Lactose, Aromen und Konservierungsstoffen.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Epato® plus Paste 2x14 ml Paste
Angebot
20,42 € *
ggf. zzgl. Versand

Diätergänzungsfuttermittel für Katzen Eigenschaften Diätergänzungsfuttermittel für Katzen, wie Epato® Paste plus, können bei Leberfunktionsstörungen therapieunterstützend eingesetzt werden. Klinische Studien zeigen, dass die bewährte Kombination aus Mariendistelextrakt (Silymarin), Lecithin und Mannooligosacchariden (MOS) die Leber vor weiteren schädlichen Einflüssen schützt und Ihre Zellfunktion aufrecht erhält. Dabei unterstützt der Mariendistelextrakt die Regeneration geschädigter Leberzellen. Lecithin erleichtert durch seine emulgierende Wirkung die intestinale Absorption von Silymarin und beschleunigt somit dessen Aufnahme in die Leberzellen. Epato® Paste plus schützt, fördert und verbessert die Leberfunktion bei: Primären und/oder sekundären Hepatopathien (d. h. bei direkten und/oder als Folge einer Grunderkrankung auftretenden Leberfunktionsstörungen) Medikamentöser Langzeitbehandlung Oraler Gabe von Antimykotika (bei Pilzinfektionen) Behandlung mit Antiepileptika (Phenobarbital – Therapie) Nahrungsvergiftungen (z. B. Aflatoxine und andere Mykotoxine) Verschlechterung der Leberfunktion bei älteren Hunden und Katzen Fütterungsempfehlung und empfohlene Fütterungsdauer Zur Verabreichung über das Futter. 1 ml (entspricht 1 Kerbe) je 5 kg KGW 1x täglich über 30 Tage Wasser zur freien Aufnahme anbieten. Es wird empfohlen, vor der Verfütterung oder Verlängerung der Fütterungsdauer den Rat eines Tierarztes einzuholen. In einigen Fällen kann es in den ersten Tagen zu leicht abführenden Effekten kommen.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Program® für Katzen Suspension 6 St Ampullen
Bestseller
42,66 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn es bei Ihrer Katze mal wieder juckt und kratzt, sich kleines Ungeziefer und Parasiten angesiedelt haben, hilft Programm. Mit dem speziellen Wirkstoff Lufernuron wird die Entwicklung des Hunde- oder Katzenflohs bereits im Larvenstadium unterbunden. Der Wirkstoff gelangt über das Blut in die Larveneier bzw. wird über den Flohkot ausgeschieden, wo er von anderen Larven wieder aufgenommen wird. Die Entwicklung neuer Larven kann somit wirksam und effektiv gestoppt und die Katze von den lästigen Kleintieren befreit werden. Program Suspension eignet sich vor allem für die präventive Behandlung. Bei einer Behandlung nach einem Flohbefall ist bereits schon nach 24 Stunden der ersten Dosierung mit einem spürbaren Ergebnis zu rechnen, da keine lebensfähigen Floheier mehr abgesetzt werden. Anwendungsgebiete Program Suspension wird angewendet zur Therapie und Prophylaxe von Flohbefall bei Katzen. Program ist wirksam gegen die dominierenden Floharten Hunde- und Katzenfloh. Zusammensetzung 1 Ampulle enthält: Wirkstoff: 133 mg Lufenuron. Anwendungsempfehlung Die Dosierung von Program bei Katzen beträgt monatlich 30 mg Lufenuron pro kg Körpergewicht: Katzen von 1 bis 4.5 kg Körpergewicht: Inhalt einer Ampulle Program Suspension 133 mg pro Monat Katzen über 4.5 kg Körpergewicht: Inhalt einer Ampulle Program Suspension 266 mg pro Monat Program kann vorbeugend vor Beginn der Flohsaison (beginnend je nach Klima etwa März bis Mai) oder nach erfolgter Diagnose eines Flohbefalls eingesetzt werden. Program sollte während einer Zeitperiode von mindestens sechs Monaten verabreicht werden. Die Suspension soll mit oder unmittelbar nach einer vollen Mahlzeit (in einem Leckerbissen versteckt) oder durch direkte Eingabe verabreicht werden. Es ist wichtig, dass alle Katzen und Hunde, die in einem Haushalt zusammenleben, behandelt werden.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Allermyl® Sprühlotion 250 ml Sprühflasche
Aktuell
18,43 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Zur Therapie bei Hautallergien bei Hunden oder Katzen Das Besondere an ALLERMYL® Lotion ist die synergistische Kombination von restrukturierenden, Haut beruhigenden und den Stoffwechsel regulierenden Eigenschaften in einer ausgewogenen Formulierung (nicht fettende flüssige Emulsion). Die spezielle Aufbereitung mit essentiellen Fettsäuren und Spherulites erleichtert die Verteilung der aktiven Bestandteile in die Haut und erhöht den Hautschutz. Darüber hinaus bildet Chitosanid, ein natürliches Biopolymer, einen schützenden Film auf der Hautoberfläche. Zusammensetzung: Mono- und Oligosaccaride in freier und verkapseltern Form (Spherulites), Linolensäure, Vitamin E, Chitosanid, ph-neutral, parfümfrei. Anwendung: Vor Gebrauch gut schütteln. ALLERMYL® Lotion auf die zu pflegenden Hautpartien sprühen. Falls notwendig leicht einmassieren. Um die reinigenden Eigenschaften mehr zu nutzen, kann einige Sekunden nach dem Aufsprühen überschüssige Emulsion mit einem Papier- oder Baumwolltuch abgewischt werden. Falls notwendig, den Vorgang wiederholen. ALLERMYL® Lotion kann alternativ oder zusätzlich zu einem Shampoo eingesetzt werden, um den Effekt zu verstärken oder zu verlängern. Hinweise: Nur zur äußerlichen Anwendung - nicht in die Augen gelangen lassen - nicht längere Zeit über 30° lagern.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot