Angebote zu "Lösung" (13 Treffer)

Kategorien

Shops

advantage® 250 mg bei Hunden von über 10 bis 25...
20,04 € *
ggf. zzgl. Versand

Wirkstoff: 10% (100mg/ml) Imidacloprid Hilfsstoffe: 0,1% (1mg/ml) Butylhydroxytoluol (E 321), Benzylalkohol Eine Pipette enthält: Pipette Imidacloprid E 321 Advantage 40 für Hunde (<4 kg) 0,4 ml 40 mg 0,4 mg Advantage 100 für Hunde (> 4 bis <10 kg) 1,0 ml 100 mg 1,0 mg Advantage 250 für Hunde (> 10 bis <25 kg) 2,5 ml 250 mg 2,5 mg Advantage 400 für Hunde (> 25 bis <40 kg) 4,0 ml 400 mg 4,0 mg Anwendungsgebiete: Zur Vorbeugung und Behandlung des Flohbefalls und zur Behandlung des Haarlingsbefalls bei Hunden. Innerhalb von 24 Stunden nach der Anwendung von Advantage® werden die auf dem Hund befindlichen Flöhe abgetötet. Die einmalige Behandlung wirkt 4 Wochen lang gegen Flöhe. Nach erfolgter Diagnose durch den Tierarzt, kann das Tierarzneimittel als Teil der Behandlungsstrategie bei durch Flohstiche ausgelöster allergischer Hautentzündung (Flohallergiedermatitis, Fad) angewendet werden. Nebenwirkungen: Advantage schmeckt bitter. Daher kann das Ablecken der Applikationsstelle unmittelbar nach Auftragung der Lösung beim Hund Speicheln verursachen. Dies ist kein Zeichen einer Vergiftung und klingt nach einigen Minuten ohne Behandlung wieder ab. In sehr seltenen Fällen kann vorübergehender Haarausfall, Juckreiz und/oder eine entzündliche Reaktionan der Applikationsstelle auftreten. Auch Anzeichen von Unruhe und Orientierungslosigkeit wurden beobachtet. In Einzelfällen wurde bei Hunden über vermehrten Speichelfluss und nervöse Symptome wie Inkoordination, Zittern und Depression berichtet. Falls Sie eine Nebenwirkung bei Ihrem Tier/Ihren Tieren feststellen, die nicht in der Packungsbeilage aufgeführt ist, teilen Sie diese Ihrem Tierarzt oder Apotheker mit. Anwendungshinweis: Das Schlüpfen von Flöhen in der Umgebung mit nachfolgendem Neubefall des Hundes kann für mindestens 6 Wochen nach Behandlungsbeginn andauern. Um auch diese Flöhe zu erfassen, können in Abhängigkeit von der Zahl an Flöhen in der Umgebung des Tieres Wiederholungsbehandlungen mit Advantage notwendig sein. Zur Unterstützung der Therapie wird empfohlen, auch das Lager der Tiere und die direkte Umgebung mit einem Präparat gegen adulte Flöhe und deren Entwicklungsstadien zu behandeln. Nasswerden des Hundes, z.B. nach Schwimmen oder heftigem Regen, beeinträchtigt dieWirksamkeit von Advantage nicht. Bei häufigem Schwimmen oder nach dem Shampoo-nieren kann allerdings, in Abhängigkeit von der Zahl an Flöhen in der Umgebung des Tieres, eine Wiederholung der Behandlung notwendig werden. Diese jedoch nicht häufiger als in wöchentlichen Abständen vornehmen. Art der Anwendung Eine Pipette aus der Packung entnehmen. Für Hunde von 40 kg Körpergewicht und mehr sind zwei Pipetten zu verwenden. Die kindergesicherte Verschlusskappe abziehen, umgekehrt aufdrücken und unter Drehen wieder abziehen. Die Pipette dabei senkrecht nach oben halten. Für Hunde unter 25 kg Körpergewicht: Dem Hund, am besten in stehender Position, mit zwei Fingern das Fell zwischen den Schulterblättern so weit auseinanderteilen, bis die Haut sichtbar wird. Dann Advantage® durch mehrmaliges Ausdrücken der Pipette direkt auf die Haut auftragen. Die Pipette dabei senkrecht nach unten halten. Für Hunde ab 25 kg Körpergewicht: Zur einfacheren Anwendung sollte der Hund stehen. Der Inhalt der Pipette(n) ist gleichmäßig verteilt über 3 bis 4 Stellen entlang der Rückenlinie von der Schulter bis zum Schwanzansatz aufzutragen. An jeder Auftragstelle sollte das Fell so weit auseinandergeteilt werden, bis die Haut sichtbar wird. Dann den Inhalt durch mehrmaliges Ausdrücken der Pipette portionsweise direkt auf die Haut auftragen. Die Pipette dabei senkrecht nach unten halten.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
advantage® 100 mg bei Hunden von über 4 bis 10 ...
20,76 € *
ggf. zzgl. Versand

Wirkstoff: 10% (100mg/ml) Imidacloprid Hilfsstoffe: 0,1% (1mg/ml) Butylhydroxytoluol (E 321), Benzylalkohol Eine Pipette enthält: Pipette Imidacloprid E 321 Advantage 40 für Hunde (<4 kg) 0,4 ml 40 mg 0,4 mg Advantage 100 für Hunde (> 4 bis <10 kg) 1,0 ml 100 mg 1,0 mg Advantage 250 für Hunde (> 10 bis <25 kg) 2,5 ml 250 mg 2,5 mg Advantage 400 für Hunde (> 25 bis <40 kg) 4,0 ml 400 mg 4,0 mg Anwendungsgebiete: Zur Vorbeugung und Behandlung des Flohbefalls und zur Behandlung des Haarlingsbefalls bei Hunden. Innerhalb von 24 Stunden nach der Anwendung von Advantage® werden die auf dem Hund befindlichen Flöhe abgetötet. Die einmalige Behandlung wirkt 4 Wochen lang gegen Flöhe. Nach erfolgter Diagnose durch den Tierarzt, kann das Tierarzneimittel als Teil der Behandlungsstrategie bei durch Flohstiche ausgelöster allergischer Hautentzündung (Flohallergiedermatitis, Fad) angewendet werden. Nebenwirkungen: Advantage schmeckt bitter. Daher kann das Ablecken der Applikationsstelle unmittelbar nach Auftragung der Lösung beim Hund Speicheln verursachen. Dies ist kein Zeichen einer Vergiftung und klingt nach einigen Minuten ohne Behandlung wieder ab. In sehr seltenen Fällen kann vorübergehender Haarausfall, Juckreiz und/oder eine entzündliche Reaktionan der Applikationsstelle auftreten. Auch Anzeichen von Unruhe und Orientierungslosigkeit wurden beobachtet. In Einzelfällen wurde bei Hunden über vermehrten Speichelfluss und nervöse Symptome wie Inkoordination, Zittern und Depression berichtet. Falls Sie eine Nebenwirkung bei Ihrem Tier/Ihren Tieren feststellen, die nicht in der Packungsbeilage aufgeführt ist, teilen Sie diese Ihrem Tierarzt oder Apotheker mit. Anwendungshinweis: Das Schlüpfen von Flöhen in der Umgebung mit nachfolgendem Neubefall des Hundes kann für mindestens 6 Wochen nach Behandlungsbeginn andauern. Um auch diese Flöhe zu erfassen, können in Abhängigkeit von der Zahl an Flöhen in der Umgebung des Tieres Wiederholungsbehandlungen mit Advantage notwendig sein. Zur Unterstützung der Therapie wird empfohlen, auch das Lager der Tiere und die direkte Umgebung mit einem Präparat gegen adulte Flöhe und deren Entwicklungsstadien zu behandeln. Nasswerden des Hundes, z.B. nach Schwimmen oder heftigem Regen, beeinträchtigt dieWirksamkeit von Advantage nicht. Bei häufigem Schwimmen oder nach dem Shampoo-nieren kann allerdings, in Abhängigkeit von der Zahl an Flöhen in der Umgebung des Tieres, eine Wiederholung der Behandlung notwendig werden. Diese jedoch nicht häufiger als in wöchentlichen Abständen vornehmen. Art der Anwendung Eine Pipette aus der Packung entnehmen. Für Hunde von 40 kg Körpergewicht und mehr sind zwei Pipetten zu verwenden. Die kindergesicherte Verschlusskappe abziehen, umgekehrt aufdrücken und unter Drehen wieder abziehen. Die Pipette dabei senkrecht nach oben halten. Für Hunde unter 25 kg Körpergewicht: Dem Hund, am besten in stehender Position, mit zwei Fingern das Fell zwischen den Schulterblättern so weit auseinanderteilen, bis die Haut sichtbar wird. Dann Advantage® durch mehrmaliges Ausdrücken der Pipette direkt auf die Haut auftragen. Die Pipette dabei senkrecht nach unten halten. Für Hunde ab 25 kg Körpergewicht: Zur einfacheren Anwendung sollte der Hund stehen. Der Inhalt der Pipette(n) ist gleichmäßig verteilt über 3 bis 4 Stellen entlang der Rückenlinie von der Schulter bis zum Schwanzansatz aufzutragen. An jeder Auftragstelle sollte das Fell so weit auseinandergeteilt werden, bis die Haut sichtbar wird. Dann den Inhalt durch mehrmaliges Ausdrücken der Pipette portionsweise direkt auf die Haut auftragen. Die Pipette dabei senkrecht nach unten halten.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
advantage® 40 mg bei Hunden bis 4 kg Körpergewicht
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wirkstoff: 10% (100mg/ml) Imidacloprid Hilfsstoffe: 0,1% (1mg/ml) Butylhydroxytoluol (E 321), Benzylalkohol Eine Pipette enthält: Pipette Imidacloprid E 321 Advantage 40 für Hunde (<4 kg) 0,4 ml 40 mg 0,4 mg Advantage 100 für Hunde (> 4 bis <10 kg) 1,0 ml 100 mg 1,0 mg Advantage 250 für Hunde (> 10 bis <25 kg) 2,5 ml 250 mg 2,5 mg Advantage 400 für Hunde (> 25 bis <40 kg) 4,0 ml 400 mg 4,0 mg Anwendungsgebiete: Zur Vorbeugung und Behandlung des Flohbefalls und zur Behandlung des Haarlingsbefalls bei Hunden. Innerhalb von 24 Stunden nach der Anwendung von Advantage® werden die auf dem Hund befindlichen Flöhe abgetötet. Die einmalige Behandlung wirkt 4 Wochen lang gegen Flöhe. Nach erfolgter Diagnose durch den Tierarzt, kann das Tierarzneimittel als Teil der Behandlungsstrategie bei durch Flohstiche ausgelöster allergischer Hautentzündung (Flohallergiedermatitis, Fad) angewendet werden. Nebenwirkungen: Advantage schmeckt bitter. Daher kann das Ablecken der Applikationsstelle unmittelbar nach Auftragung der Lösung beim Hund Speicheln verursachen. Dies ist kein Zeichen einer Vergiftung und klingt nach einigen Minuten ohne Behandlung wieder ab. In sehr seltenen Fällen kann vorübergehender Haarausfall, Juckreiz und/oder eine entzündliche Reaktionan der Applikationsstelle auftreten. Auch Anzeichen von Unruhe und Orientierungslosigkeit wurden beobachtet. In Einzelfällen wurde bei Hunden über vermehrten Speichelfluss und nervöse Symptome wie Inkoordination, Zittern und Depression berichtet. Falls Sie eine Nebenwirkung bei Ihrem Tier/Ihren Tieren feststellen, die nicht in der Packungsbeilage aufgeführt ist, teilen Sie diese Ihrem Tierarzt oder Apotheker mit. Anwendungshinweis: Das Schlüpfen von Flöhen in der Umgebung mit nachfolgendem Neubefall des Hundes kann für mindestens 6 Wochen nach Behandlungsbeginn andauern. Um auch diese Flöhe zu erfassen, können in Abhängigkeit von der Zahl an Flöhen in der Umgebung des Tieres Wiederholungsbehandlungen mit Advantage notwendig sein. Zur Unterstützung der Therapie wird empfohlen, auch das Lager der Tiere und die direkte Umgebung mit einem Präparat gegen adulte Flöhe und deren Entwicklungsstadien zu behandeln. Nasswerden des Hundes, z.B. nach Schwimmen oder heftigem Regen, beeinträchtigt dieWirksamkeit von Advantage nicht. Bei häufigem Schwimmen oder nach dem Shampoo-nieren kann allerdings, in Abhängigkeit von der Zahl an Flöhen in der Umgebung des Tieres, eine Wiederholung der Behandlung notwendig werden. Diese jedoch nicht häufiger als in wöchentlichen Abständen vornehmen. Art der Anwendung Eine Pipette aus der Packung entnehmen. Für Hunde von 40 kg Körpergewicht und mehr sind zwei Pipetten zu verwenden. Die kindergesicherte Verschlusskappe abziehen, umgekehrt aufdrücken und unter Drehen wieder abziehen. Die Pipette dabei senkrecht nach oben halten. Für Hunde unter 25 kg Körpergewicht: Dem Hund, am besten in stehender Position, mit zwei Fingern das Fell zwischen den Schulterblättern so weit auseinanderteilen, bis die Haut sichtbar wird. Dann Advantage® durch mehrmaliges Ausdrücken der Pipette direkt auf die Haut auftragen. Die Pipette dabei senkrecht nach unten halten. Für Hunde ab 25 kg Körpergewicht: Zur einfacheren Anwendung sollte der Hund stehen. Der Inhalt der Pipette(n) ist gleichmäßig verteilt über 3 bis 4 Stellen entlang der Rückenlinie von der Schulter bis zum Schwanzansatz aufzutragen. An jeder Auftragstelle sollte das Fell so weit auseinandergeteilt werden, bis die Haut sichtbar wird. Dann den Inhalt durch mehrmaliges Ausdrücken der Pipette portionsweise direkt auf die Haut auftragen. Die Pipette dabei senkrecht nach unten halten.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
advantage® 400 mg bei Hunden über 25 kg Körperg...
29,58 € *
ggf. zzgl. Versand

Wirkstoff: 10% (100mg/ml) Imidacloprid Hilfsstoffe: 0,1% (1mg/ml) Butylhydroxytoluol (E 321), Benzylalkohol Eine Pipette enthält: Pipette Imidacloprid E 321 Advantage 40 für Hunde (<4 kg) 0,4 ml 40 mg 0,4 mg Advantage 100 für Hunde (> 4 bis <10 kg) 1,0 ml 100 mg 1,0 mg Advantage 250 für Hunde (> 10 bis <25 kg) 2,5 ml 250 mg 2,5 mg Advantage 400 für Hunde (> 25 bis <40 kg) 4,0 ml 400 mg 4,0 mg Anwendungsgebiete: Zur Vorbeugung und Behandlung des Flohbefalls und zur Behandlung des Haarlingsbefalls bei Hunden. Innerhalb von 24 Stunden nach der Anwendung von Advantage® werden die auf dem Hund befindlichen Flöhe abgetötet. Die einmalige Behandlung wirkt 4 Wochen lang gegen Flöhe. Nach erfolgter Diagnose durch den Tierarzt, kann das Tierarzneimittel als Teil der Behandlungsstrategie bei durch Flohstiche ausgelöster allergischer Hautentzündung (Flohallergiedermatitis, Fad) angewendet werden. Nebenwirkungen: Advantage schmeckt bitter. Daher kann das Ablecken der Applikationsstelle unmittelbar nach Auftragung der Lösung beim Hund Speicheln verursachen. Dies ist kein Zeichen einer Vergiftung und klingt nach einigen Minuten ohne Behandlung wieder ab. In sehr seltenen Fällen kann vorübergehender Haarausfall, Juckreiz und/oder eine entzündliche Reaktionan der Applikationsstelle auftreten. Auch Anzeichen von Unruhe und Orientierungslosigkeit wurden beobachtet. In Einzelfällen wurde bei Hunden über vermehrten Speichelfluss und nervöse Symptome wie Inkoordination, Zittern und Depression berichtet. Falls Sie eine Nebenwirkung bei Ihrem Tier/Ihren Tieren feststellen, die nicht in der Packungsbeilage aufgeführt ist, teilen Sie diese Ihrem Tierarzt oder Apotheker mit. Anwendungshinweis: Das Schlüpfen von Flöhen in der Umgebung mit nachfolgendem Neubefall des Hundes kann für mindestens 6 Wochen nach Behandlungsbeginn andauern. Um auch diese Flöhe zu erfassen, können in Abhängigkeit von der Zahl an Flöhen in der Umgebung des Tieres Wiederholungsbehandlungen mit Advantage notwendig sein. Zur Unterstützung der Therapie wird empfohlen, auch das Lager der Tiere und die direkte Umgebung mit einem Präparat gegen adulte Flöhe und deren Entwicklungsstadien zu behandeln. Nasswerden des Hundes, z.B. nach Schwimmen oder heftigem Regen, beeinträchtigt dieWirksamkeit von Advantage nicht. Bei häufigem Schwimmen oder nach dem Shampoo-nieren kann allerdings, in Abhängigkeit von der Zahl an Flöhen in der Umgebung des Tieres, eine Wiederholung der Behandlung notwendig werden. Diese jedoch nicht häufiger als in wöchentlichen Abständen vornehmen. Art der Anwendung Eine Pipette aus der Packung entnehmen. Für Hunde von 40 kg Körpergewicht und mehr sind zwei Pipetten zu verwenden. Die kindergesicherte Verschlusskappe abziehen, umgekehrt aufdrücken und unter Drehen wieder abziehen. Die Pipette dabei senkrecht nach oben halten. Für Hunde unter 25 kg Körpergewicht: Dem Hund, am besten in stehender Position, mit zwei Fingern das Fell zwischen den Schulterblättern so weit auseinanderteilen, bis die Haut sichtbar wird. Dann Advantage® durch mehrmaliges Ausdrücken der Pipette direkt auf die Haut auftragen. Die Pipette dabei senkrecht nach unten halten. Für Hunde ab 25 kg Körpergewicht: Zur einfacheren Anwendung sollte der Hund stehen. Der Inhalt der Pipette(n) ist gleichmäßig verteilt über 3 bis 4 Stellen entlang der Rückenlinie von der Schulter bis zum Schwanzansatz aufzutragen. An jeder Auftragstelle sollte das Fell so weit auseinandergeteilt werden, bis die Haut sichtbar wird. Dann den Inhalt durch mehrmaliges Ausdrücken der Pipette portionsweise direkt auf die Haut auftragen. Die Pipette dabei senkrecht nach unten halten.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Prac tic Lösung für mittlere Hunde
24,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Antiektoparasitikum gegen Zecken und Flöhe bei HundenZur Therapie und Prophylaxe eines Flohbefalls (Ctenocephalides canis und Ctenocephalides felis). Prac-tic schützt während mindestens vier Wochen nach Applikation gegen einen Neubefall mit Flöhen. Geeignet als Teil der Therapie der durch Flöhe verursachten allergischen Dermatitis (FAD). Zur Therapie und Prophylaxe eines Zeckenbefalls durch Rhipicephalus sanguineus, Ixodes ricinus, Ixodes scapularis, Ixodes hexagonus, Dermacentor variabilis, Dermacentor reticulatus und Amblyomma americanum während eines Monats nach Applikation. Dosierung und Anwendungshinweise:Pipettenspitze an der Bruchlinie abbrechen. Pipette vollständig und direkt auf die Haut entleeren (Haare dabei auseinanderlegen). Zwischen die Schulterblätter applizieren, um ein Ablecken zu vermeiden.Eine Behandlung schützt einen Monat lang vor neuem Zeckenbefall. Die empfohlene Mindestdosis für Hunde beträgt 12.5 mg Pyriprol/kg KGW. Dies entspricht 0,1 ml Prac-tic Spot-on Lösung/kg KGW. Zecken fallen normalerweise innerhalb 24 - 48 Stunden nach Infestation ab. Selten konnten einzelne Zecken nach 48 Stunden auf dem Tier beobachtet werden. Deswegen kann die Krankheitsübertragung durch Zecken auf den Hund nicht vollkommen ausgeschlossen werden.Der Hund sollte 48 Stunden vor bis 8 - 24 Stunden nach der Behandlung nicht gebadet oder shampooniert werden. Hinweise:Hunde nicht streicheln und von Kindern fernhalten bis die Applikationsstelle trocken ist.Nach Gebrauch Hände mit Seife waschen. Kontakt mit Augen vermeiden.Pyriprol kann im Wasser lebende Organismen schädigen. Hunde nicht kurz nach einer Behandlung in einem Gewässer schwimmen lassen. Behälter und Arzneimittelreste sollen unschädlich beseitigt werden.Das in Prac-tic enthaltene Lösungsmittel kann auf bestimmten Materialien, z.B. Leder, Textilien, Kunststoffe und polierten Flächen, Flecken verursachen. Vermeiden Sie, dass das Tier nach der Behandlung mit deraratigen Materialien in Kontakt kommt, bevor die Applikationsstelle trocken ist.

Anbieter: Eurapon
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Prac tic Lösung für kleine Hunde
23,19 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Antiektoparasitikum gegen Zecken und Flöhe bei HundenZur Therapie und Prophylaxe eines Flohbefalls (Ctenocephalides canis und Ctenocephalides felis). Prac-tic schützt während mindestens vier Wochen nach Applikation gegen einen Neubefall mit Flöhen. Geeignet als Teil der Therapie der durch Flöhe verursachten allergischen Dermatitis (FAD). Zur Therapie und Prophylaxe eines Zeckenbefalls durch Rhipicephalus sanguineus, Ixodes ricinus, Ixodes scapularis, Ixodes hexagonus, Dermacentor variabilis, Dermacentor reticulatus und Amblyomma americanum während eines Monats nach Applikation. Dosierung und Anwendungshinweise:Pipettenspitze an der Bruchlinie abbrechen. Pipette vollständig und direkt auf die Haut entleeren (Haare dabei auseinanderlegen). Zwischen die Schulterblätter applizieren, um ein Ablecken zu vermeiden.Eine Behandlung schützt einen Monat lang vor neuem Zeckenbefall. Die empfohlene Mindestdosis für Hunde beträgt 12.5 mg Pyriprol/kg KGW. Dies entspricht 0,1 ml Prac-tic Spot-on Lösung/kg KGW. Zecken fallen normalerweise innerhalb 24 - 48 Stunden nach Infestation ab. Selten konnten einzelne Zecken nach 48 Stunden auf dem Tier beobachtet werden. Deswegen kann die Krankheitsübertragung durch Zecken auf den Hund nicht vollkommen ausgeschlossen werden.Der Hund sollte 48 Stunden vor bis 8 - 24 Stunden nach der Behandlung nicht gebadet oder shampooniert werden. Hinweise:Hunde nicht streicheln und von Kindern fernhalten bis die Applikationsstelle trocken ist.Nach Gebrauch Hände mit Seife waschen. Kontakt mit Augen vermeiden.Pyriprol kann im Wasser lebende Organismen schädigen. Hunde nicht kurz nach einer Behandlung in einem Gewässer schwimmen lassen. Behälter und Arzneimittelreste sollen unschädlich beseitigt werden.Das in Prac-tic enthaltene Lösungsmittel kann auf bestimmten Materialien, z.B. Leder, Textilien, Kunststoffe und polierten Flächen, Flecken verursachen. Vermeiden Sie, dass das Tier nach der Behandlung mit deraratigen Materialien in Kontakt kommt, bevor die Applikationsstelle trocken ist.

Anbieter: Eurapon
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Prac tic Lösung für sehr kleine Hunde
18,59 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Antiektoparasitikum gegen Zecken und Flöhe bei HundenZur Therapie und Prophylaxe eines Flohbefalls (Ctenocephalides canis und Ctenocephalides felis). Prac-tic schützt während mindestens vier Wochen nach Applikation gegen einen Neubefall mit Flöhen. Geeignet als Teil der Therapie der durch Flöhe verursachten allergischen Dermatitis (FAD). Zur Therapie und Prophylaxe eines Zeckenbefalls durch Rhipicephalus sanguineus, Ixodes ricinus, Ixodes scapularis, Ixodes hexagonus, Dermacentor variabilis, Dermacentor reticulatus und Amblyomma americanum während eines Monats nach Applikation. Dosierung und Anwendungshinweise:Pipettenspitze an der Bruchlinie abbrechen. Pipette vollständig und direkt auf die Haut entleeren (Haare dabei auseinanderlegen). Zwischen die Schulterblätter applizieren, um ein Ablecken zu vermeiden.Eine Behandlung schützt einen Monat lang vor neuem Zeckenbefall. Die empfohlene Mindestdosis für Hunde beträgt 12.5 mg Pyriprol/kg KGW. Dies entspricht 0,1 ml Prac-tic Spot-on Lösung/kg KGW. Zecken fallen normalerweise innerhalb 24 - 48 Stunden nach Infestation ab. Selten konnten einzelne Zecken nach 48 Stunden auf dem Tier beobachtet werden. Deswegen kann die Krankheitsübertragung durch Zecken auf den Hund nicht vollkommen ausgeschlossen werden.Der Hund sollte 48 Stunden vor bis 8 - 24 Stunden nach der Behandlung nicht gebadet oder shampooniert werden. Hinweise:Hunde nicht streicheln und von Kindern fernhalten bis die Applikationsstelle trocken ist.Nach Gebrauch Hände mit Seife waschen. Kontakt mit Augen vermeiden.Pyriprol kann im Wasser lebende Organismen schädigen. Hunde nicht kurz nach einer Behandlung in einem Gewässer schwimmen lassen. Behälter und Arzneimittelreste sollen unschädlich beseitigt werden.Das in Prac-tic enthaltene Lösungsmittel kann auf bestimmten Materialien, z.B. Leder, Textilien, Kunststoffe und polierten Flächen, Flecken verursachen. Vermeiden Sie, dass das Tier nach der Behandlung mit deraratigen Materialien in Kontakt kommt, bevor die Applikationsstelle trocken ist.

Anbieter: Eurapon
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Advantage 250 für Hunde Einzeldosispipetten, 4 St
24,29 € *
zzgl. 3,50 € Versand

Antiparasitikum für Hunde von 10 bis 25 kg Körpergewicht. Anwendungsgebiet: Lösung zum Auftropfen auf die Haut. Antiparasitikum gegen Flöhe bei Hunden von 10 bis 25 kg Körpergewicht. Zur Vorbeugung und Behandlung des Flohbefalls Zur Behandlung des Haarlingbefalls (Trichodectes canis). Zur Behandlung bei durch Flohstiche ausgelöster allergischer Hautentzündung (allergischer Flohdermatitis). Wirkungsweise: Innerhalb von 24 Stunden nach Anwendung von Advantage werden die auf dem Hund befindlichen Flöhe abgetötet. Die einmalige Behandlung wirkt 4 Wochen lang gegen Flöhe. Das Schlüpfen von Flöhen in der Umgebung mit nachfolgender Reinfestation des Hundes kann für mindestens 6 Wochen nach Behandlungsbeginn andauern. Um auch diese Flöhe zu erfassen, können in Abhängigkeit vom Flohdruck in der Umgebung des Tieres Wiederholungsbehandlungen mit Advantage notwendig sein. Zur Unterstützung der Therapie wird empfohlen, auch das Lager der Tiere und die direkte Umgebung mit einem Präparat gegen adulte Flöhe und deren Entwicklungsstadien zu behandeln.

Anbieter: Apo-rot
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Advantage 100 für Hunde Einzeldosispipetten, 4 St
22,29 € *
zzgl. 3,50 € Versand

Antiparasitikum für Hunde von 4 bis 10 kg Körpergewicht. Anwendungsgebiet: Lösung zum Auftropfen auf die Haut. Antiparasitikum gegen Flöhe bei Hunden von 4 bis 10 kg Körpergewicht. Zur Vorbeugung und Behandlung des Flohbefalls Zur Behandlung des Haarlingbefalls (Trichodectes canis). Zur Behandlung bei durch Flohstiche ausgelöster allergischer Hautentzündung (allergischer Flohdermatitis). Wirkungsweise: Innerhalb von 24 Stunden nach Anwendung von Advantage werden die auf dem Hund befindlichen Flöhe abgetötet. Die einmalige Behandlung wirkt 4 Wochen lang gegen Flöhe. Das Schlüpfen von Flöhen in der Umgebung mit nachfolgender Reinfestation des Hundes kann für mindestens 6 Wochen nach Behandlungsbeginn andauern. Um auch diese Flöhe zu erfassen, können in Abhängigkeit vom Flohdruck in der Umgebung des Tieres Wiederholungsbehandlungen mit Advantage notwendig sein. Zur Unterstützung der Therapie wird empfohlen, auch das Lager der Tiere und die direkte Umgebung mit einem Präparat gegen adulte Flöhe und deren Entwicklungsstadien zu behandeln.

Anbieter: Apo-rot
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot