Angebote zu "Purine" (37 Treffer)

Kategorien

Shops

14kg Urinary U/C low purine Royal Canin Veterin...
Angebot
67,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Bildung von Harnsteinen können verschiedene Ursachen zu Grunde liegen, handelt es sich dabei um eine irreversible Stoffwechselstörung bei der Ausscheidung von Harnsäure, sollte das Futter langfristig auf ein diätische Spezialnahrung umgestellt werden. Royal Canin Urinary U/C low purine eignet sich für Hunde über 1 Jahr als Erhaltungsnahrung und Rezidivprophylaxe für Hunde mit Stoffwechsel bedingten Harnsteinen. Die Rezeptur beinhaltet ausgewählte Proteine mit geringem Puringehalt, sie hilft außerdem, Cystinsteinen vorzubeugen. Der Flüssigkeitsverlust über die Haut kann mit einem sehr hohen Gehalt an Biotin, Niazin und Pantothensäure in Verbindung mit Zink und Linolsäure reduziert werden. Die Körperzellen können außerdem mit einem synergistisch wirkenden Antioxidantienkomplex vor Angriffen aggressiver Stoffwechselprodukte geschützt werden. Bitte beachten Sie folgende Hinweise: Die Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters darf nur in Rücksprache mit Ihrem Haustierarzt erfolgen. Während der Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters, sollten Sie Ihren Haustierarzt regelmäßig (alle 6 Monate) zu Kontrolluntersuchungen aufsuchen. Sollte sich der Gesundheitszustand Ihres Haustieres verschlechtern, müssen Sie umgehend tierärztlichen Rat einholen. Mit dem Einlegen des ausgewählten Diätfutters in den Warenkorb, bestätigen Sie, dass Sie die oben genannten Hinweise gelesen und verstanden haben. Indikationen: Begleitend in der Leishmaniose-Therapie bei Verwendung von Xanthin-Oxidase-Hemmern (z.B. Allopurinol) Erhaltungsnahrung für ausgewachsene Hunde bestimmter Rassen mit Prädisposition für die Bildung von Stoffwechsel bedingten Harnsteinen (z.B. Dalmatiner) Rezidivprophylaxe von Stoffwechsel bedingten Harnsteinen (Urat, Xanthin, Cystin) Gegenindikatoren: Behandlung mit harnansäuernden Medikamenten Trächtige und säugende Hündinnen - Welpen Spezifische Produkteigenschaften : Uratvorsorge: Ausgewählte Proteine mit geringem Puringehalt (z.B. Weizenmehl, Ei)...

Anbieter: zooplus.de
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
14kg Urinary U/C low purine Royal Canin Veterin...
67,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Bildung von Harnsteinen können verschiedene Ursachen zu Grunde liegen, handelt es sich dabei um eine irreversible Stoffwechselstörung bei der Ausscheidung von Harnsäure, sollte das Futter langfristig auf ein diätische Spezialnahrung umgestellt werden. Royal Canin Urinary U/C low purine eignet sich für Hunde über 1 Jahr als Erhaltungsnahrung und Rezidivprophylaxe für Hunde mit Stoffwechsel bedingten Harnsteinen. Die Rezeptur beinhaltet ausgewählte Proteine mit geringem Puringehalt, sie hilft außerdem, Cystinsteinen vorzubeugen. Der Flüssigkeitsverlust über die Haut kann mit einem sehr hohen Gehalt an Biotin, Niazin und Pantothensäure in Verbindung mit Zink und Linolsäure reduziert werden. Die Körperzellen können außerdem mit einem synergistisch wirkenden Antioxidantienkomplex vor Angriffen aggressiver Stoffwechselprodukte geschützt werden. Bitte beachten Sie folgende Hinweise: Die Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters darf nur in Rücksprache mit Ihrem Haustierarzt erfolgen. Während der Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters, sollten Sie Ihren Haustierarzt regelmäßig (alle 6 Monate) zu Kontrolluntersuchungen aufsuchen. Sollte sich der Gesundheitszustand Ihres Haustieres verschlechtern, müssen Sie umgehend tierärztlichen Rat einholen. Mit dem Einlegen des ausgewählten Diätfutters in den Warenkorb, bestätigen Sie, dass Sie die oben genannten Hinweise gelesen und verstanden haben. Indikationen: Begleitend in der Leishmaniose-Therapie bei Verwendung von Xanthin-Oxidase-Hemmern (z.B. Allopurinol) Erhaltungsnahrung für ausgewachsene Hunde bestimmter Rassen mit Prädisposition für die Bildung von Stoffwechsel bedingten Harnsteinen (z.B. Dalmatiner) Rezidivprophylaxe von Stoffwechsel bedingten Harnsteinen (Urat, Xanthin, Cystin) Gegenindikatoren: Behandlung mit harnansäuernden Medikamenten Trächtige und säugende Hündinnen - Welpen Spezifische Produkteigenschaften : Uratvorsorge: Ausgewählte Proteine mit geringem Puringehalt (z.B. Weizenmehl, Ei)...

Anbieter: Shopping24
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
2x14kg Urinary U/C low purine Royal Canin Veter...
Top-Produkt
129,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Bildung von Harnsteinen können verschiedene Ursachen zu Grunde liegen, handelt es sich dabei um eine irreversible Stoffwechselstörung bei der Ausscheidung von Harnsäure, sollte das Futter langfristig auf ein diätische Spezialnahrung umgestellt werden. Royal Canin Urinary U/C low purine eignet sich für Hunde über 1 Jahr als Erhaltungsnahrung und Rezidivprophylaxe für Hunde mit Stoffwechsel bedingten Harnsteinen. Die Rezeptur beinhaltet ausgewählte Proteine mit geringem Puringehalt, sie hilft außerdem, Cystinsteinen vorzubeugen. Der Flüssigkeitsverlust über die Haut kann mit einem sehr hohen Gehalt an Biotin, Niazin und Pantothensäure in Verbindung mit Zink und Linolsäure reduziert werden. Die Körperzellen können außerdem mit einem synergistisch wirkenden Antioxidantienkomplex vor Angriffen aggressiver Stoffwechselprodukte geschützt werden. Bitte beachten Sie folgende Hinweise: Die Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters darf nur in Rücksprache mit Ihrem Haustierarzt erfolgen. Während der Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters, sollten Sie Ihren Haustierarzt regelmäßig (alle 6 Monate) zu Kontrolluntersuchungen aufsuchen. Sollte sich der Gesundheitszustand Ihres Haustieres verschlechtern, müssen Sie umgehend tierärztlichen Rat einholen. Mit dem Einlegen des ausgewählten Diätfutters in den Warenkorb, bestätigen Sie, dass Sie die oben genannten Hinweise gelesen und verstanden haben. Indikationen: Begleitend in der Leishmaniose-Therapie bei Verwendung von Xanthin-Oxidase-Hemmern (z.B. Allopurinol) Erhaltungsnahrung für ausgewachsene Hunde bestimmter Rassen mit Prädisposition für die Bildung von Stoffwechsel bedingten Harnsteinen (z.B. Dalmatiner) Rezidivprophylaxe von Stoffwechsel bedingten Harnsteinen (Urat, Xanthin, Cystin) Gegenindikatoren: Behandlung mit harnansäuernden Medikamenten Trächtige und säugende Hündinnen - Welpen Spezifische Produkteigenschaften : Uratvorsorge: Ausgewählte Proteine mit geringem Puringehalt (z.B. Weizenmehl, Ei)...

Anbieter: zooplus.de
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
2x14kg Urinary U/C low purine Royal Canin Veter...
129,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Bildung von Harnsteinen können verschiedene Ursachen zu Grunde liegen, handelt es sich dabei um eine irreversible Stoffwechselstörung bei der Ausscheidung von Harnsäure, sollte das Futter langfristig auf ein diätische Spezialnahrung umgestellt werden. Royal Canin Urinary U/C low purine eignet sich für Hunde über 1 Jahr als Erhaltungsnahrung und Rezidivprophylaxe für Hunde mit Stoffwechsel bedingten Harnsteinen. Die Rezeptur beinhaltet ausgewählte Proteine mit geringem Puringehalt, sie hilft außerdem, Cystinsteinen vorzubeugen. Der Flüssigkeitsverlust über die Haut kann mit einem sehr hohen Gehalt an Biotin, Niazin und Pantothensäure in Verbindung mit Zink und Linolsäure reduziert werden. Die Körperzellen können außerdem mit einem synergistisch wirkenden Antioxidantienkomplex vor Angriffen aggressiver Stoffwechselprodukte geschützt werden. Bitte beachten Sie folgende Hinweise: Die Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters darf nur in Rücksprache mit Ihrem Haustierarzt erfolgen. Während der Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters, sollten Sie Ihren Haustierarzt regelmäßig (alle 6 Monate) zu Kontrolluntersuchungen aufsuchen. Sollte sich der Gesundheitszustand Ihres Haustieres verschlechtern, müssen Sie umgehend tierärztlichen Rat einholen. Mit dem Einlegen des ausgewählten Diätfutters in den Warenkorb, bestätigen Sie, dass Sie die oben genannten Hinweise gelesen und verstanden haben. Indikationen: Begleitend in der Leishmaniose-Therapie bei Verwendung von Xanthin-Oxidase-Hemmern (z.B. Allopurinol) Erhaltungsnahrung für ausgewachsene Hunde bestimmter Rassen mit Prädisposition für die Bildung von Stoffwechsel bedingten Harnsteinen (z.B. Dalmatiner) Rezidivprophylaxe von Stoffwechsel bedingten Harnsteinen (Urat, Xanthin, Cystin) Gegenindikatoren: Behandlung mit harnansäuernden Medikamenten Trächtige und säugende Hündinnen - Welpen Spezifische Produkteigenschaften : Uratvorsorge: Ausgewählte Proteine mit geringem Puringehalt (z.B. Weizenmehl, Ei)...

Anbieter: discount24
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
14kg Urinary U/C low purine Royal Canin Veterin...
Empfehlung
67,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Bildung von Harnsteinen können verschiedene Ursachen zu Grunde liegen, handelt es sich dabei um eine irreversible Stoffwechselstörung bei der Ausscheidung von Harnsäure, sollte das Futter langfristig auf ein diätische Spezialnahrung umgestellt werden. Royal Canin Urinary U/C low purine eignet sich für Hunde über 1 Jahr als Erhaltungsnahrung und Rezidivprophylaxe für Hunde mit Stoffwechsel bedingten Harnsteinen. Die Rezeptur beinhaltet ausgewählte Proteine mit geringem Puringehalt, sie hilft außerdem, Cystinsteinen vorzubeugen. Der Flüssigkeitsverlust über die Haut kann mit einem sehr hohen Gehalt an Biotin, Niazin und Pantothensäure in Verbindung mit Zink und Linolsäure reduziert werden. Die Körperzellen können außerdem mit einem synergistisch wirkenden Antioxidantienkomplex vor Angriffen aggressiver Stoffwechselprodukte geschützt werden. Bitte beachten Sie folgende Hinweise: Die Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters darf nur in Rücksprache mit Ihrem Haustierarzt erfolgen. Während der Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters, sollten Sie Ihren Haustierarzt regelmäßig (alle 6 Monate) zu Kontrolluntersuchungen aufsuchen. Sollte sich der Gesundheitszustand Ihres Haustieres verschlechtern, müssen Sie umgehend tierärztlichen Rat einholen. Mit dem Einlegen des ausgewählten Diätfutters in den Warenkorb, bestätigen Sie, dass Sie die oben genannten Hinweise gelesen und verstanden haben. Indikationen: Begleitend in der Leishmaniose-Therapie bei Verwendung von Xanthin-Oxidase-Hemmern (z.B. Allopurinol) Erhaltungsnahrung für ausgewachsene Hunde bestimmter Rassen mit Prädisposition für die Bildung von Stoffwechsel bedingten Harnsteinen (z.B. Dalmatiner) Rezidivprophylaxe von Stoffwechsel bedingten Harnsteinen (Urat, Xanthin, Cystin) Gegenindikatoren: Behandlung mit harnansäuernden Medikamenten Trächtige und säugende Hündinnen - Welpen Spezifische Produkteigenschaften : Uratvorsorge: Ausgewählte Proteine mit geringem Puringehalt (z.B. Weizenmehl, Ei) in Verbindung mit einem alkalischen Harn-pH können das Risiko von Uratharnsteinen verringern helfen. Cystinvorsorge: Die Zusammensetzung von URINARY U/C hilft, der Bildung von Cystinsteinen vorzubeugen. Hautbarriere: Die sehr hohen Anteile an Biotin, Niazin und Pantothensäure in Verbindung mit Zink und Linolsäure helfen, den Flüssigkeitsverlust über die Haut zu reduzieren und deren Barriereeffekt zu stärken. Schutz durch Antioxidanzien: Eine synergistisch wirkende Antioxidanzienkombination (Vit.E, Vit. C, Taurin, Lutein) kann die Körperzellen vor Angriffen aggressiver Stoffwechselendprodukte schützen. Weitere Informationen: Tierhalter sollten betroffenen Tieren ausschließlich URINARY U/C füttern, da ansonsten die Wirksamkeit des Produktes eingeschränkt wird. Behandlungsdauer: Uratharnsteine: mindestens 6 Monate. Bei unveränderlichen Stoffwechsel - entgleisungen kann die Diätnahrung lebenslang gefüttert werden. Cystinharnsteine: vorläufig bis zu einem Jahr. Der Therapieverlauf sollte durch regelmäßige Kontrollen überprüft werden.

Anbieter: Bitiba
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
14kg Urinary U/C low purine Royal Canin Veterin...
67,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Bildung von Harnsteinen können verschiedene Ursachen zu Grunde liegen, handelt es sich dabei um eine irreversible Stoffwechselstörung bei der Ausscheidung von Harnsäure, sollte das Futter langfristig auf ein diätische Spezialnahrung umgestellt werden. Royal Canin Urinary U/C low purine eignet sich für Hunde über 1 Jahr als Erhaltungsnahrung und Rezidivprophylaxe für Hunde mit Stoffwechsel bedingten Harnsteinen. Die Rezeptur beinhaltet ausgewählte Proteine mit geringem Puringehalt, sie hilft außerdem, Cystinsteinen vorzubeugen. Der Flüssigkeitsverlust über die Haut kann mit einem sehr hohen Gehalt an Biotin, Niazin und Pantothensäure in Verbindung mit Zink und Linolsäure reduziert werden. Die Körperzellen können außerdem mit einem synergistisch wirkenden Antioxidantienkomplex vor Angriffen aggressiver Stoffwechselprodukte geschützt werden. Bitte beachten Sie folgende Hinweise: Die Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters darf nur in Rücksprache mit Ihrem Haustierarzt erfolgen. Während der Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters, sollten Sie Ihren Haustierarzt regelmäßig (alle 6 Monate) zu Kontrolluntersuchungen aufsuchen. Sollte sich der Gesundheitszustand Ihres Haustieres verschlechtern, müssen Sie umgehend tierärztlichen Rat einholen. Mit dem Einlegen des ausgewählten Diätfutters in den Warenkorb, bestätigen Sie, dass Sie die oben genannten Hinweise gelesen und verstanden haben. Indikationen: Begleitend in der Leishmaniose-Therapie bei Verwendung von Xanthin-Oxidase-Hemmern (z.B. Allopurinol) Erhaltungsnahrung für ausgewachsene Hunde bestimmter Rassen mit Prädisposition für die Bildung von Stoffwechsel bedingten Harnsteinen (z.B. Dalmatiner) Rezidivprophylaxe von Stoffwechsel bedingten Harnsteinen (Urat, Xanthin, Cystin) Gegenindikatoren: Behandlung mit harnansäuernden Medikamenten Trächtige und säugende Hündinnen - Welpen Spezifische Produkteigenschaften : Uratvorsorge: Ausgewählte Proteine mit geringem Puringehalt (z.B. Weizenmehl, Ei)...

Anbieter: discount24
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
2 x 14kg Urinary U/C low purine Royal Canin Vet...
Beliebt
124,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Bildung von Harnsteinen können verschiedene Ursachen zu Grunde liegen, handelt es sich dabei um eine irreversible Stoffwechselstörung bei der Ausscheidung von Harnsäure, sollte das Futter langfristig auf ein diätische Spezialnahrung umgestellt werden. Royal Canin Urinary U/C low purine eignet sich für Hunde über 1 Jahr als Erhaltungsnahrung und Rezidivprophylaxe für Hunde mit Stoffwechsel bedingten Harnsteinen. Die Rezeptur beinhaltet ausgewählte Proteine mit geringem Puringehalt, sie hilft außerdem, Cystinsteinen vorzubeugen. Der Flüssigkeitsverlust über die Haut kann mit einem sehr hohen Gehalt an Biotin, Niazin und Pantothensäure in Verbindung mit Zink und Linolsäure reduziert werden. Die Körperzellen können außerdem mit einem synergistisch wirkenden Antioxidantienkomplex vor Angriffen aggressiver Stoffwechselprodukte geschützt werden. Bitte beachten Sie folgende Hinweise: Die Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters darf nur in Rücksprache mit Ihrem Haustierarzt erfolgen. Während der Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters, sollten Sie Ihren Haustierarzt regelmäßig (alle 6 Monate) zu Kontrolluntersuchungen aufsuchen. Sollte sich der Gesundheitszustand Ihres Haustieres verschlechtern, müssen Sie umgehend tierärztlichen Rat einholen. Mit dem Einlegen des ausgewählten Diätfutters in den Warenkorb, bestätigen Sie, dass Sie die oben genannten Hinweise gelesen und verstanden haben. Indikationen: Begleitend in der Leishmaniose-Therapie bei Verwendung von Xanthin-Oxidase-Hemmern (z.B. Allopurinol) Erhaltungsnahrung für ausgewachsene Hunde bestimmter Rassen mit Prädisposition für die Bildung von Stoffwechsel bedingten Harnsteinen (z.B. Dalmatiner) Rezidivprophylaxe von Stoffwechsel bedingten Harnsteinen (Urat, Xanthin, Cystin) Gegenindikatoren: Behandlung mit harnansäuernden Medikamenten Trächtige und säugende Hündinnen - Welpen Spezifische Produkteigenschaften : Uratvorsorge: Ausgewählte Proteine mit geringem Puringehalt (z.B. Weizenmehl, Ei) in Verbindung mit einem alkalischen Harn-pH können das Risiko von Uratharnsteinen verringern helfen. Cystinvorsorge: Die Zusammensetzung von URINARY U/C hilft, der Bildung von Cystinsteinen vorzubeugen. Hautbarriere: Die sehr hohen Anteile an Biotin, Niazin und Pantothensäure in Verbindung mit Zink und Linolsäure helfen, den Flüssigkeitsverlust über die Haut zu reduzieren und deren Barriereeffekt zu stärken. Schutz durch Antioxidanzien: Eine synergistisch wirkende Antioxidanzienkombination (Vit.E, Vit. C, Taurin, Lutein) kann die Körperzellen vor Angriffen aggressiver Stoffwechselendprodukte schützen. Weitere Informationen: Tierhalter sollten betroffenen Tieren ausschließlich URINARY U/C füttern, da ansonsten die Wirksamkeit des Produktes eingeschränkt wird. Behandlungsdauer: Uratharnsteine: mindestens 6 Monate. Bei unveränderlichen Stoffwechsel - entgleisungen kann die Diätnahrung lebenslang gefüttert werden. Cystinharnsteine: vorläufig bis zu einem Jahr. Der Therapieverlauf sollte durch regelmäßige Kontrollen überprüft werden.

Anbieter: Bitiba
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
2 x 14kg Urinary U/C low purine Royal Canin Vet...
124,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Bildung von Harnsteinen können verschiedene Ursachen zu Grunde liegen, handelt es sich dabei um eine irreversible Stoffwechselstörung bei der Ausscheidung von Harnsäure, sollte das Futter langfristig auf ein diätische Spezialnahrung umgestellt werden. Royal Canin Urinary U/C low purine eignet sich für Hunde über 1 Jahr als Erhaltungsnahrung und Rezidivprophylaxe für Hunde mit Stoffwechsel bedingten Harnsteinen. Die Rezeptur beinhaltet ausgewählte Proteine mit geringem Puringehalt, sie hilft außerdem, Cystinsteinen vorzubeugen. Der Flüssigkeitsverlust über die Haut kann mit einem sehr hohen Gehalt an Biotin, Niazin und Pantothensäure in Verbindung mit Zink und Linolsäure reduziert werden. Die Körperzellen können außerdem mit einem synergistisch wirkenden Antioxidantienkomplex vor Angriffen aggressiver Stoffwechselprodukte geschützt werden. Bitte beachten Sie folgende Hinweise: Die Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters darf nur in Rücksprache mit Ihrem Haustierarzt erfolgen. Während der Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters, sollten Sie Ihren Haustierarzt regelmäßig (alle 6 Monate) zu Kontrolluntersuchungen aufsuchen. Sollte sich der Gesundheitszustand Ihres Haustieres verschlechtern, müssen Sie umgehend tierärztlichen Rat einholen. Mit dem Einlegen des ausgewählten Diätfutters in den Warenkorb, bestätigen Sie, dass Sie die oben genannten Hinweise gelesen und verstanden haben. Indikationen: Begleitend in der Leishmaniose-Therapie bei Verwendung von Xanthin-Oxidase-Hemmern (z.B. Allopurinol) Erhaltungsnahrung für ausgewachsene Hunde bestimmter Rassen mit Prädisposition für die Bildung von Stoffwechsel bedingten Harnsteinen (z.B. Dalmatiner) Rezidivprophylaxe von Stoffwechsel bedingten Harnsteinen (Urat, Xanthin, Cystin) Gegenindikatoren: Behandlung mit harnansäuernden Medikamenten Trächtige und säugende Hündinnen - Welpen Spezifische Produkteigenschaften : Uratvorsorge: Ausgewählte Proteine mit geringem Puringehalt (z.B. Weizenmehl, Ei) in Verbindung mit einem alkalischen Harn-pH können das Risiko von Uratharnsteinen verringern helfen. Cystinvorsorge: Die Zusammensetzung von URINARY U/C hilft, der Bildung von Cystinsteinen vorzubeugen. Hautbarriere: Die sehr hohen Anteile an Biotin, Niazin und Pantothensäure in Verbindung mit Zink und Linolsäure helfen, den Flüssigkeitsverlust über die Haut zu reduzieren und deren Barriereeffekt zu stärken. Schutz durch Antioxidanzien: Eine synergistisch wirkende Antioxidanzienkombination (Vit.E, Vit. C, Taurin, Lutein) kann die Körperzellen vor Angriffen aggressiver Stoffwechselendprodukte schützen. Weitere Informationen: Tierhalter sollten betroffenen Tieren ausschließlich URINARY U/C füttern, da ansonsten die Wirksamkeit des Produktes eingeschränkt wird. Behandlungsdauer: Uratharnsteine: mindestens 6 Monate. Bei unveränderlichen Stoffwechsel - entgleisungen kann die Diätnahrung lebenslang gefüttert werden. Cystinharnsteine: vorläufig bis zu einem Jahr. Der Therapieverlauf sollte durch regelmäßige Kontrollen überprüft werden.

Anbieter: Shopping24
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
14kg Urinary U/C low purine Royal Canin Veterin...
67,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Bildung von Harnsteinen können verschiedene Ursachen zu Grunde liegen, handelt es sich dabei um eine irreversible Stoffwechselstörung bei der Ausscheidung von Harnsäure, sollte das Futter langfristig auf ein diätische Spezialnahrung umgestellt werden. Royal Canin Urinary U/C low purine eignet sich für Hunde über 1 Jahr als Erhaltungsnahrung und Rezidivprophylaxe für Hunde mit Stoffwechsel bedingten Harnsteinen. Die Rezeptur beinhaltet ausgewählte Proteine mit geringem Puringehalt, sie hilft außerdem, Cystinsteinen vorzubeugen. Der Flüssigkeitsverlust über die Haut kann mit einem sehr hohen Gehalt an Biotin, Niazin und Pantothensäure in Verbindung mit Zink und Linolsäure reduziert werden. Die Körperzellen können außerdem mit einem synergistisch wirkenden Antioxidantienkomplex vor Angriffen aggressiver Stoffwechselprodukte geschützt werden. Bitte beachten Sie folgende Hinweise: Die Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters darf nur in Rücksprache mit Ihrem Haustierarzt erfolgen. Während der Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters, sollten Sie Ihren Haustierarzt regelmäßig (alle 6 Monate) zu Kontrolluntersuchungen aufsuchen. Sollte sich der Gesundheitszustand Ihres Haustieres verschlechtern, müssen Sie umgehend tierärztlichen Rat einholen. Mit dem Einlegen des ausgewählten Diätfutters in den Warenkorb, bestätigen Sie, dass Sie die oben genannten Hinweise gelesen und verstanden haben. Indikationen: Begleitend in der Leishmaniose-Therapie bei Verwendung von Xanthin-Oxidase-Hemmern (z.B. Allopurinol) Erhaltungsnahrung für ausgewachsene Hunde bestimmter Rassen mit Prädisposition für die Bildung von Stoffwechsel bedingten Harnsteinen (z.B. Dalmatiner) Rezidivprophylaxe von Stoffwechsel bedingten Harnsteinen (Urat, Xanthin, Cystin) Gegenindikatoren: Behandlung mit harnansäuernden Medikamenten Trächtige und säugende Hündinnen - Welpen Spezifische Produkteigenschaften : Uratvorsorge: Ausgewählte Proteine mit geringem Puringehalt (z.B. Weizenmehl, Ei) in Verbindung mit einem alkalischen Harn-pH können das Risiko von Uratharnsteinen verringern helfen. Cystinvorsorge: Die Zusammensetzung von URINARY U/C hilft, der Bildung von Cystinsteinen vorzubeugen. Hautbarriere: Die sehr hohen Anteile an Biotin, Niazin und Pantothensäure in Verbindung mit Zink und Linolsäure helfen, den Flüssigkeitsverlust über die Haut zu reduzieren und deren Barriereeffekt zu stärken. Schutz durch Antioxidanzien: Eine synergistisch wirkende Antioxidanzienkombination (Vit.E, Vit. C, Taurin, Lutein) kann die Körperzellen vor Angriffen aggressiver Stoffwechselendprodukte schützen. Weitere Informationen: Tierhalter sollten betroffenen Tieren ausschließlich URINARY U/C füttern, da ansonsten die Wirksamkeit des Produktes eingeschränkt wird. Behandlungsdauer: Uratharnsteine: mindestens 6 Monate. Bei unveränderlichen Stoffwechsel - entgleisungen kann die Diätnahrung lebenslang gefüttert werden. Cystinharnsteine: vorläufig bis zu einem Jahr. Der Therapieverlauf sollte durch regelmäßige Kontrollen überprüft werden.

Anbieter: Shopping24
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Royal Canin Veterinary Diet Canine Urinary U/C ...
129,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Bildung von Harnsteinen können verschiedene Ursachen zu Grunde liegen, handelt es sich dabei um eine irreversible Stoffwechselstörung bei der Ausscheidung von Harnsäure, sollte das Futter langfristig auf ein diätische Spezialnahrung umgestellt werden. Royal Canin Urinary U/C low purine eignet sich für Hunde über 1 Jahr als Erhaltungsnahrung und Rezidivprophylaxe für Hunde mit Stoffwechsel bedingten Harnsteinen. Die Rezeptur beinhaltet ausgewählte Proteine mit geringem Puringehalt, sie hilft außerdem, Cystinsteinen vorzubeugen. Der Flüssigkeitsverlust über die Haut kann mit einem sehr hohen Gehalt an Biotin, Niazin und Pantothensäure in Verbindung mit Zink und Linolsäure reduziert werden. Die Körperzellen können außerdem mit einem synergistisch wirkenden Antioxidantienkomplex vor Angriffen aggressiver Stoffwechselprodukte geschützt werden. Bitte beachten Sie folgende Hinweise: Die Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters darf nur in Rücksprache mit Ihrem Haustierarzt erfolgen. Während der Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters, sollten Sie Ihren Haustierarzt regelmäßig (alle 6 Monate) zu Kontrolluntersuchungen aufsuchen. Sollte sich der Gesundheitszustand Ihres Haustieres verschlechtern, müssen Sie umgehend tierärztlichen Rat einholen. Mit dem Einlegen des ausgewählten Diätfutters in den Warenkorb, bestätigen Sie, dass Sie die oben genannten Hinweise gelesen und verstanden haben. Indikationen: Begleitend in der Leishmaniose-Therapie bei Verwendung von Xanthin-Oxidase-Hemmern (z.B. Allopurinol) Erhaltungsnahrung für ausgewachsene Hunde bestimmter Rassen mit Prädisposition für die Bildung von Stoffwechsel bedingten Harnsteinen (z.B. Dalmatiner) Rezidivprophylaxe von Stoffwechsel bedingten Harnsteinen (Urat, Xanthin, Cystin) Gegenindikatoren: Behandlung mit harnansäuernden Medikamenten Trächtige und säugende Hündinnen - Welpen Spezifische Produkteigenschaften : Uratvorsorge: Ausgewählte Proteine mit geringem Puringehalt (z.B. Weizenmehl, Ei) in Verbindung mit einem alkalischen Harn-pH können das Risiko von Uratharnsteinen verringern helfen. Cystinvorsorge: Die Zusammensetzung von URINARY U/C hilft, der Bildung von Cystinsteinen vorzubeugen. Hautbarriere: Die sehr hohen Anteile an Biotin, Niazin und Pantothensäure in Verbindung mit Zink und Linolsäure helfen, den Flüssigkeitsverlust über die Haut zu reduzieren und deren Barriereeffekt zu stärken. Schutz durch Antioxidanzien: Eine synergistisch wirkende Antioxidanzienkombination (Vit.E, Vit. C, Taurin, Lutein) kann die Körperzellen vor Angriffen aggressiver Stoffwechselendprodukte schützen. Weitere Informationen: Tierhalter sollten betroffenen Tieren ausschließlich URINARY U/C füttern, da ansonsten die Wirksamkeit des Produktes eingeschränkt wird. Behandlungsdauer: Uratharnsteine: mindestens 6 Monate. Bei unveränderlichen Stoffwechsel - entgleisungen kann die Diätnahrung lebenslang gefüttert werden. Cystinharnsteine: vorläufig bis zu einem Jahr. Der Therapieverlauf sollte durch regelmäßige Kontrollen überprüft werden.

Anbieter: Zooplus
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Royal Canin Veterinary Diet Canine Urinary U/C ...
67,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Bildung von Harnsteinen können verschiedene Ursachen zu Grunde liegen, handelt es sich dabei um eine irreversible Stoffwechselstörung bei der Ausscheidung von Harnsäure, sollte das Futter langfristig auf ein diätische Spezialnahrung umgestellt werden. Royal Canin Urinary U/C low purine eignet sich für Hunde über 1 Jahr als Erhaltungsnahrung und Rezidivprophylaxe für Hunde mit Stoffwechsel bedingten Harnsteinen. Die Rezeptur beinhaltet ausgewählte Proteine mit geringem Puringehalt, sie hilft außerdem, Cystinsteinen vorzubeugen. Der Flüssigkeitsverlust über die Haut kann mit einem sehr hohen Gehalt an Biotin, Niazin und Pantothensäure in Verbindung mit Zink und Linolsäure reduziert werden. Die Körperzellen können außerdem mit einem synergistisch wirkenden Antioxidantienkomplex vor Angriffen aggressiver Stoffwechselprodukte geschützt werden. Bitte beachten Sie folgende Hinweise: Die Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters darf nur in Rücksprache mit Ihrem Haustierarzt erfolgen. Während der Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters, sollten Sie Ihren Haustierarzt regelmäßig (alle 6 Monate) zu Kontrolluntersuchungen aufsuchen. Sollte sich der Gesundheitszustand Ihres Haustieres verschlechtern, müssen Sie umgehend tierärztlichen Rat einholen. Mit dem Einlegen des ausgewählten Diätfutters in den Warenkorb, bestätigen Sie, dass Sie die oben genannten Hinweise gelesen und verstanden haben. Indikationen: Begleitend in der Leishmaniose-Therapie bei Verwendung von Xanthin-Oxidase-Hemmern (z.B. Allopurinol) Erhaltungsnahrung für ausgewachsene Hunde bestimmter Rassen mit Prädisposition für die Bildung von Stoffwechsel bedingten Harnsteinen (z.B. Dalmatiner) Rezidivprophylaxe von Stoffwechsel bedingten Harnsteinen (Urat, Xanthin, Cystin) Gegenindikatoren: Behandlung mit harnansäuernden Medikamenten Trächtige und säugende Hündinnen - Welpen Spezifische Produkteigenschaften : Uratvorsorge: Ausgewählte Proteine mit geringem Puringehalt (z.B. Weizenmehl, Ei) in Verbindung mit einem alkalischen Harn-pH können das Risiko von Uratharnsteinen verringern helfen. Cystinvorsorge: Die Zusammensetzung von URINARY U/C hilft, der Bildung von Cystinsteinen vorzubeugen. Hautbarriere: Die sehr hohen Anteile an Biotin, Niazin und Pantothensäure in Verbindung mit Zink und Linolsäure helfen, den Flüssigkeitsverlust über die Haut zu reduzieren und deren Barriereeffekt zu stärken. Schutz durch Antioxidanzien: Eine synergistisch wirkende Antioxidanzienkombination (Vit.E, Vit. C, Taurin, Lutein) kann die Körperzellen vor Angriffen aggressiver Stoffwechselendprodukte schützen. Weitere Informationen: Tierhalter sollten betroffenen Tieren ausschließlich URINARY U/C füttern, da ansonsten die Wirksamkeit des Produktes eingeschränkt wird. Behandlungsdauer: Uratharnsteine: mindestens 6 Monate. Bei unveränderlichen Stoffwechsel - entgleisungen kann die Diätnahrung lebenslang gefüttert werden. Cystinharnsteine: vorläufig bis zu einem Jahr. Der Therapieverlauf sollte durch regelmäßige Kontrollen überprüft werden.

Anbieter: Zooplus
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
2 x 14kg Urinary U/C low purine Royal Canin Vet...
124,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Bildung von Harnsteinen können verschiedene Ursachen zu Grunde liegen, handelt es sich dabei um eine irreversible Stoffwechselstörung bei der Ausscheidung von Harnsäure, sollte das Futter langfristig auf ein diätische Spezialnahrung umgestellt werden. Royal Canin Urinary U/C low purine eignet sich für Hunde über 1 Jahr als Erhaltungsnahrung und Rezidivprophylaxe für Hunde mit Stoffwechsel bedingten Harnsteinen. Die Rezeptur beinhaltet ausgewählte Proteine mit geringem Puringehalt, sie hilft außerdem, Cystinsteinen vorzubeugen. Der Flüssigkeitsverlust über die Haut kann mit einem sehr hohen Gehalt an Biotin, Niazin und Pantothensäure in Verbindung mit Zink und Linolsäure reduziert werden. Die Körperzellen können außerdem mit einem synergistisch wirkenden Antioxidantienkomplex vor Angriffen aggressiver Stoffwechselprodukte geschützt werden. Bitte beachten Sie folgende Hinweise: Die Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters darf nur in Rücksprache mit Ihrem Haustierarzt erfolgen. Während der Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters, sollten Sie Ihren Haustierarzt regelmäßig (alle 6 Monate) zu Kontrolluntersuchungen aufsuchen. Sollte sich der Gesundheitszustand Ihres Haustieres verschlechtern, müssen Sie umgehend tierärztlichen Rat einholen. Mit dem Einlegen des ausgewählten Diätfutters in den Warenkorb, bestätigen Sie, dass Sie die oben genannten Hinweise gelesen und verstanden haben. Indikationen: Begleitend in der Leishmaniose-Therapie bei Verwendung von Xanthin-Oxidase-Hemmern (z.B. Allopurinol) Erhaltungsnahrung für ausgewachsene Hunde bestimmter Rassen mit Prädisposition für die Bildung von Stoffwechsel bedingten Harnsteinen (z.B. Dalmatiner) Rezidivprophylaxe von Stoffwechsel bedingten Harnsteinen (Urat, Xanthin, Cystin) Gegenindikatoren: Behandlung mit harnansäuernden Medikamenten Trächtige und säugende Hündinnen - Welpen Spezifische Produkteigenschaften : Uratvorsorge: Ausgewählte Proteine mit geringem Puringehalt (z.B. Weizenmehl, Ei) in Verbindung mit einem alkalischen Harn-pH können das Risiko von Uratharnsteinen verringern helfen. Cystinvorsorge: Die Zusammensetzung von URINARY U/C hilft, der Bildung von Cystinsteinen vorzubeugen. Hautbarriere: Die sehr hohen Anteile an Biotin, Niazin und Pantothensäure in Verbindung mit Zink und Linolsäure helfen, den Flüssigkeitsverlust über die Haut zu reduzieren und deren Barriereeffekt zu stärken. Schutz durch Antioxidanzien: Eine synergistisch wirkende Antioxidanzienkombination (Vit.E, Vit. C, Taurin, Lutein) kann die Körperzellen vor Angriffen aggressiver Stoffwechselendprodukte schützen. Weitere Informationen: Tierhalter sollten betroffenen Tieren ausschließlich URINARY U/C füttern, da ansonsten die Wirksamkeit des Produktes eingeschränkt wird. Behandlungsdauer: Uratharnsteine: mindestens 6 Monate. Bei unveränderlichen Stoffwechsel - entgleisungen kann die Diätnahrung lebenslang gefüttert werden. Cystinharnsteine: vorläufig bis zu einem Jahr. Der Therapieverlauf sollte durch regelmäßige Kontrollen überprüft werden.

Anbieter: discount24
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
14kg Urinary U/C low purine Royal Canin Veterin...
67,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Bildung von Harnsteinen können verschiedene Ursachen zu Grunde liegen, handelt es sich dabei um eine irreversible Stoffwechselstörung bei der Ausscheidung von Harnsäure, sollte das Futter langfristig auf ein diätische Spezialnahrung umgestellt werden. Royal Canin Urinary U/C low purine eignet sich für Hunde über 1 Jahr als Erhaltungsnahrung und Rezidivprophylaxe für Hunde mit Stoffwechsel bedingten Harnsteinen. Die Rezeptur beinhaltet ausgewählte Proteine mit geringem Puringehalt, sie hilft außerdem, Cystinsteinen vorzubeugen. Der Flüssigkeitsverlust über die Haut kann mit einem sehr hohen Gehalt an Biotin, Niazin und Pantothensäure in Verbindung mit Zink und Linolsäure reduziert werden. Die Körperzellen können außerdem mit einem synergistisch wirkenden Antioxidantienkomplex vor Angriffen aggressiver Stoffwechselprodukte geschützt werden. Bitte beachten Sie folgende Hinweise: Die Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters darf nur in Rücksprache mit Ihrem Haustierarzt erfolgen. Während der Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters, sollten Sie Ihren Haustierarzt regelmäßig (alle 6 Monate) zu Kontrolluntersuchungen aufsuchen. Sollte sich der Gesundheitszustand Ihres Haustieres verschlechtern, müssen Sie umgehend tierärztlichen Rat einholen. Mit dem Einlegen des ausgewählten Diätfutters in den Warenkorb, bestätigen Sie, dass Sie die oben genannten Hinweise gelesen und verstanden haben. Indikationen: Begleitend in der Leishmaniose-Therapie bei Verwendung von Xanthin-Oxidase-Hemmern (z.B. Allopurinol) Erhaltungsnahrung für ausgewachsene Hunde bestimmter Rassen mit Prädisposition für die Bildung von Stoffwechsel bedingten Harnsteinen (z.B. Dalmatiner) Rezidivprophylaxe von Stoffwechsel bedingten Harnsteinen (Urat, Xanthin, Cystin) Gegenindikatoren: Behandlung mit harnansäuernden Medikamenten Trächtige und säugende Hündinnen - Welpen Spezifische Produkteigenschaften : Uratvorsorge: Ausgewählte Proteine mit geringem Puringehalt (z.B. Weizenmehl, Ei) in Verbindung mit einem alkalischen Harn-pH können das Risiko von Uratharnsteinen verringern helfen. Cystinvorsorge: Die Zusammensetzung von URINARY U/C hilft, der Bildung von Cystinsteinen vorzubeugen. Hautbarriere: Die sehr hohen Anteile an Biotin, Niazin und Pantothensäure in Verbindung mit Zink und Linolsäure helfen, den Flüssigkeitsverlust über die Haut zu reduzieren und deren Barriereeffekt zu stärken. Schutz durch Antioxidanzien: Eine synergistisch wirkende Antioxidanzienkombination (Vit.E, Vit. C, Taurin, Lutein) kann die Körperzellen vor Angriffen aggressiver Stoffwechselendprodukte schützen. Weitere Informationen: Tierhalter sollten betroffenen Tieren ausschließlich URINARY U/C füttern, da ansonsten die Wirksamkeit des Produktes eingeschränkt wird. Behandlungsdauer: Uratharnsteine: mindestens 6 Monate. Bei unveränderlichen Stoffwechsel - entgleisungen kann die Diätnahrung lebenslang gefüttert werden. Cystinharnsteine: vorläufig bis zu einem Jahr. Der Therapieverlauf sollte durch regelmäßige Kontrollen überprüft werden.

Anbieter: discount24
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot