Angebote zu "Vier" (23 Treffer)

Kategorien

Shops

SymbioPet® Dog 175 g Pulver
Highlight
16,73 € *
zzgl. 4,95 € Versand

SymbioPet® dog eignet sich zur: Stabilisierung der Darmschleimhaut und Stärkung der Darmflora, z.B. nach einer Antibiotika-Therapie Erleichterung der Futterumstellung bei Welpen und alten Tieren Aktivierung der Abwehrkräfte Stabilisierung der Schleimhaut im Maulbereich bei lästigem Geruch Das im SymbioPet® dog enthaltene Bakterium Enterococcus faecium stabilisiert die Darmflora des Hundes, insbesondere bei unspezifischen Darmstörungen, und fördert eine gesunde Darmflora auch nach Antibiotikabehandlung. Die nach einem speziellen Aufschlussverfahren zugesetzten Hefen, enthalten hohe Anteile an verdauungsfördernden Substanzen: Mannano-Oligosaccharide, ß-D-Glukane und natürliche Vitamine des B-Komplexes. Die Mannano-Oligosaccharide besitzen eine hohe Bindungskapazität für Krankheitserreger und vermindern so den Infektionsdruck. Ihre prebiotische Wirkung fördert zudem die positive Begleitflora (Bifido- und Laktobazillen). Die ß-D-Glukane stimulieren zusätzlich das darmeigene Immunsystem. SymbioPet® ist ein wertvoller Beitrag zur täglichen Ernährung. Wie wird SymbioPet® dog angewendet? Hunde bis 10 kg: 1x täglich 1/2 Messlöffel mit dem Futter. Hunde bis 25 kg: 1x täglich 1 Messlöffel mit dem Futter. Hunde über 25 kg: 1x täglich 2 Messlöffel mit dem Futter. SymbioPet® solltemindestens vier Wochen angewendet werden. Zusammensetzung: SymbioPet® dog enthält das Bakterium Enterococcus faecium in hoher Konzentration und Vitamin-Hefe mit einem hohen Anteil an Mannano-Oligosacchariden. Weitere Zutaten: Traubenzucker, Kartoffelstärke. Hinweis: SymbioPet® dog ist besonders geeignet für Welpen, ältere Tiere und Hunde mit einer Maisunverträglichkeit. Das Produkt ist frei von Lactose, Aromen und Konservierungsstoffen.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
SymbioPet® Dog
21,71 € *
ggf. zzgl. Versand

SymbioPet® dog eignet sich zur: Stabilisierung der Darmschleimhaut und Stärkung der Darmflora, z.B. nach einer Antibiotika-Therapie Erleichterung der Futterumstellung bei Welpen und alten Tieren Aktivierung der Abwehrkräfte Stabilisierung der Schleimhaut im Maulbereich bei lästigem Geruch Das im SymbioPet® dog enthaltene Bakterium Enterococcus faecium stabilisiert die Darmflora des Hundes, insbesondere bei unspezifischen Darmstörungen, und fördert eine gesunde Darmflora auch nach Antibiotikabehandlung. Die nach einem speziellen Aufschlussverfahren zugesetzten Hefen, enthalten hohe Anteile an verdauungsfördernden Substanzen: Mannano-Oligosaccharide, ß-D-Glukane und natürliche Vitamine des B-Komplexes. Die Mannano-Oligosaccharide besitzen eine hohe Bindungskapazität für Krankheitserreger und vermindern so den Infektionsdruck. Ihre prebiotische Wirkung fördert zudem die positive Begleitflora (Bifido- und Laktobazillen). Die ß-D-Glukane stimulieren zusätzlich das darmeigene Immunsystem. SymbioPet® ist ein wertvoller Beitrag zur täglichen Ernährung. Wie wird SymbioPet® dog angewendet? Hunde bis 10 kg: 1x täglich 1/2 Messlöffel mit dem Futter. Hunde bis 25 kg: 1x täglich 1 Messlöffel mit dem Futter. Hunde über 25 kg: 1x täglich 2 Messlöffel mit dem Futter. SymbioPet® solltemindestens vier Wochen angewendet werden. Zusammensetzung: SymbioPet® dog enthält das Bakterium Enterococcus faecium in hoher Konzentration und Vitamin-Hefe mit einem hohen Anteil an Mannano-Oligosacchariden. Weitere Zutaten: Traubenzucker, Kartoffelstärke. Hinweis: SymbioPet® dog ist besonders geeignet für Welpen, ältere Tiere und Hunde mit einer Maisunverträglichkeit. Das Produkt ist frei von Lactose, Aromen und Konservierungsstoffen.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
SymbioPet® Dog
20,15 € *
ggf. zzgl. Versand

SymbioPet® dog eignet sich zur: Stabilisierung der Darmschleimhaut und Stärkung der Darmflora, z.B. nach einer Antibiotika-Therapie Erleichterung der Futterumstellung bei Welpen und alten Tieren Aktivierung der Abwehrkräfte Stabilisierung der Schleimhaut im Maulbereich bei lästigem Geruch   Das im SymbioPet® dog enthaltene Bakterium Enterococcus faecium stabilisiert die Darmflora des Hundes, insbesondere bei unspezifischen Darmstörungen, und fördert eine gesunde Darmflora auch nach Antibiotikabehandlung. Die nach einem speziellen Aufschlussverfahren zugesetzten Hefen, enthalten hohe Anteile an verdauungsfördernden Substanzen: Mannano-Oligosaccharide, ß-D-Glukane und natürliche Vitamine des B-Komplexes. Die Mannano-Oligosaccharide besitzen eine hohe Bindungskapazität für Krankheitserreger und vermindern so den Infektionsdruck. Ihre prebiotische Wirkung fördert zudem die positive Begleitflora (Bifido- und Laktobazillen). Die ß-D-Glukane stimulieren zusätzlich das darmeigene Immunsystem. SymbioPet® ist ein wertvoller Beitrag zur täglichen Ernährung. Wie wird SymbioPet® dog angewendet? Hunde bis 10 kg: 1x täglich 1/2 Messlöffel mit dem Futter. Hunde bis 25 kg: 1x täglich 1 Messlöffel mit dem Futter. Hunde über 25 kg: 1x täglich 2 Messlöffel mit dem Futter. SymbioPet® solltemindestens vier Wochen angewendet werden. Zusammensetzung: SymbioPet® dog enthält das Bakterium Enterococcus faecium in hoher Konzentration und Vitamin-Hefe mit einem hohen Anteil an Mannano-Oligosacchariden. Weitere Zutaten: Traubenzucker, Kartoffelstärke. Hinweis: SymbioPet® dog ist besonders geeignet für Welpen, ältere Tiere und Hunde mit einer Maisunverträglichkeit. Das Produkt ist frei von Lactose, Aromen und Konservierungsstoffen.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Jettenberger, Marion: Hunde in der Pflege: Helf...
26,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 14.09.2015, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Hunde in der Pflege: Helfer auf vier Pfoten, Titelzusatz: Ein Ratgeber für die tiergestützte Therapie mit 30 ausgearbeiteten Begegnungen, Autor: Jettenberger, Marion // Kowol, Silke, Verlag: Verlag an der Ruhr GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Alter // Fitness // Sport // Spiel // Freizeit // Altensport // Seniorensport // Tier // Verhalten // Psychologie // Altenpflege // Pflege // Alzheimer Krankheit // Demenz // Hund // Aufzucht // Erziehung // Altenbetreuung // Alzheimer und Demenz // Häusliche Pflege und Betreuung // Hundeerziehung // Hundetraining // Umgang mit dem Altern, Rubrik: Praktische Tipps, Seiten: 192, Abbildungen: mit bearbeitbaren Kopiervorlagen und Arbeitsmaterialien auf CD-ROM, Gewicht: 502 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Pets Paradise Resort 3D (Best of) (Nintendo 3DS)
19,49 € *
zzgl. 6,00 € Versand

Willkommen im 3D-Inselparadies für Hunde und Katzen! Auf einer traumhaften Insel übernehmen junge Tierfans die Pflege, Behandlung und Unterhaltung süßer Hunde und Katzen. Dabei warten je vier Rassen auf die Spielenden: Ob Golden Retriever oder Husky, Maine Coon oder siamesische Katze alle haben ihren Urlaub auf dem Nintendo 3DS gebucht. Grafisch werden dessen Möglichkeiten voll ausgespielt: Durch den beeindruckenden 3D-Effekt sind die Spielenden den Vierbeinern ganz nah und erleben Animationen zum Dahinschmelzen. Ein spezieller Fur Shader stellt die Tiere so flauschig und niedlich wie nie zuvor dar. Beim Apportieren rennen die tierischen Gäste fröhlich auf die Spielenden zu und warten freudestrahlend auf ihre Belohnung. Und im Spa könnte man meinen, während der Fellpflege von Schäferhund und Co. nassgespritzt zu werden echtes 3D machts möglich! In der StreetPass-Funktion treten die Spielenden in Kontakt mit anderen, indem Statistiken der Tiere und Accessoires ausgetauscht werden.Features:4 Katzenrassen: Siamesische Katze, Britisch Kurzhaar, Tabby, Maine Coon14 Minispiele: Massage (klassisch und Hot Stone), Akupressur, Akupunktur, Aroma-Therapie, Pediküre, Impfen, Playtime, Fitness, Entspannung, Apportieren, Gassi gehen, Füttern, Waschen, BürstenStreetPass-Funktion: Austausch von Statistiken und Accessoires mit anderen SpielendenAusgezeichnete Grafik: spezieller Fur Shader stellt Tiere flauschig wie nie zuvor dar, dank beeindruckender 3D-Effekte sind die Tiere den Spielenden ganz nahZahlreiche Gebäude zum Ausbauen: Rezeption, Salon, Spa u.v.m.

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
SymbioPet® Dog 175 g Pulver
16,73 € *
zzgl. 4,95 € Versand

SymbioPet® dog eignet sich zur: Stabilisierung der Darmschleimhaut und Stärkung der Darmflora, z.B. nach einer Antibiotika-Therapie Erleichterung der Futterumstellung bei Welpen und alten Tieren Aktivierung der Abwehrkräfte Stabilisierung der Schleimhaut im Maulbereich bei lästigem Geruch Das im SymbioPet® dog enthaltene Bakterium Enterococcus faecium stabilisiert die Darmflora des Hundes, insbesondere bei unspezifischen Darmstörungen, und fördert eine gesunde Darmflora auch nach Antibiotikabehandlung. Die nach einem speziellen Aufschlussverfahren zugesetzten Hefen, enthalten hohe Anteile an verdauungsfördernden Substanzen: Mannano-Oligosaccharide, ß-D-Glukane und natürliche Vitamine des B-Komplexes. Die Mannano-Oligosaccharide besitzen eine hohe Bindungskapazität für Krankheitserreger und vermindern so den Infektionsdruck. Ihre prebiotische Wirkung fördert zudem die positive Begleitflora (Bifido- und Laktobazillen). Die ß-D-Glukane stimulieren zusätzlich das darmeigene Immunsystem. SymbioPet® ist ein wertvoller Beitrag zur täglichen Ernährung. Wie wird SymbioPet® dog angewendet? Hunde bis 10 kg: 1x täglich 1/2 Messlöffel mit dem Futter. Hunde bis 25 kg: 1x täglich 1 Messlöffel mit dem Futter. Hunde über 25 kg: 1x täglich 2 Messlöffel mit dem Futter. SymbioPet® solltemindestens vier Wochen angewendet werden. Zusammensetzung: SymbioPet® dog enthält das Bakterium Enterococcus faecium in hoher Konzentration und Vitamin-Hefe mit einem hohen Anteil an Mannano-Oligosacchariden. Weitere Zutaten: Traubenzucker, Kartoffelstärke. Hinweis: SymbioPet® dog ist besonders geeignet für Welpen, ältere Tiere und Hunde mit einer Maisunverträglichkeit. Das Produkt ist frei von Lactose, Aromen und Konservierungsstoffen.

Anbieter: Shopping24
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Prac tic Lösung für mittlere Hunde
24,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Antiektoparasitikum gegen Zecken und Flöhe bei HundenZur Therapie und Prophylaxe eines Flohbefalls (Ctenocephalides canis und Ctenocephalides felis). Prac-tic schützt während mindestens vier Wochen nach Applikation gegen einen Neubefall mit Flöhen. Geeignet als Teil der Therapie der durch Flöhe verursachten allergischen Dermatitis (FAD). Zur Therapie und Prophylaxe eines Zeckenbefalls durch Rhipicephalus sanguineus, Ixodes ricinus, Ixodes scapularis, Ixodes hexagonus, Dermacentor variabilis, Dermacentor reticulatus und Amblyomma americanum während eines Monats nach Applikation. Dosierung und Anwendungshinweise:Pipettenspitze an der Bruchlinie abbrechen. Pipette vollständig und direkt auf die Haut entleeren (Haare dabei auseinanderlegen). Zwischen die Schulterblätter applizieren, um ein Ablecken zu vermeiden.Eine Behandlung schützt einen Monat lang vor neuem Zeckenbefall. Die empfohlene Mindestdosis für Hunde beträgt 12.5 mg Pyriprol/kg KGW. Dies entspricht 0,1 ml Prac-tic Spot-on Lösung/kg KGW. Zecken fallen normalerweise innerhalb 24 - 48 Stunden nach Infestation ab. Selten konnten einzelne Zecken nach 48 Stunden auf dem Tier beobachtet werden. Deswegen kann die Krankheitsübertragung durch Zecken auf den Hund nicht vollkommen ausgeschlossen werden.Der Hund sollte 48 Stunden vor bis 8 - 24 Stunden nach der Behandlung nicht gebadet oder shampooniert werden. Hinweise:Hunde nicht streicheln und von Kindern fernhalten bis die Applikationsstelle trocken ist.Nach Gebrauch Hände mit Seife waschen. Kontakt mit Augen vermeiden.Pyriprol kann im Wasser lebende Organismen schädigen. Hunde nicht kurz nach einer Behandlung in einem Gewässer schwimmen lassen. Behälter und Arzneimittelreste sollen unschädlich beseitigt werden.Das in Prac-tic enthaltene Lösungsmittel kann auf bestimmten Materialien, z.B. Leder, Textilien, Kunststoffe und polierten Flächen, Flecken verursachen. Vermeiden Sie, dass das Tier nach der Behandlung mit deraratigen Materialien in Kontakt kommt, bevor die Applikationsstelle trocken ist.

Anbieter: Eurapon
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Prac tic Lösung für kleine Hunde
23,19 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Antiektoparasitikum gegen Zecken und Flöhe bei HundenZur Therapie und Prophylaxe eines Flohbefalls (Ctenocephalides canis und Ctenocephalides felis). Prac-tic schützt während mindestens vier Wochen nach Applikation gegen einen Neubefall mit Flöhen. Geeignet als Teil der Therapie der durch Flöhe verursachten allergischen Dermatitis (FAD). Zur Therapie und Prophylaxe eines Zeckenbefalls durch Rhipicephalus sanguineus, Ixodes ricinus, Ixodes scapularis, Ixodes hexagonus, Dermacentor variabilis, Dermacentor reticulatus und Amblyomma americanum während eines Monats nach Applikation. Dosierung und Anwendungshinweise:Pipettenspitze an der Bruchlinie abbrechen. Pipette vollständig und direkt auf die Haut entleeren (Haare dabei auseinanderlegen). Zwischen die Schulterblätter applizieren, um ein Ablecken zu vermeiden.Eine Behandlung schützt einen Monat lang vor neuem Zeckenbefall. Die empfohlene Mindestdosis für Hunde beträgt 12.5 mg Pyriprol/kg KGW. Dies entspricht 0,1 ml Prac-tic Spot-on Lösung/kg KGW. Zecken fallen normalerweise innerhalb 24 - 48 Stunden nach Infestation ab. Selten konnten einzelne Zecken nach 48 Stunden auf dem Tier beobachtet werden. Deswegen kann die Krankheitsübertragung durch Zecken auf den Hund nicht vollkommen ausgeschlossen werden.Der Hund sollte 48 Stunden vor bis 8 - 24 Stunden nach der Behandlung nicht gebadet oder shampooniert werden. Hinweise:Hunde nicht streicheln und von Kindern fernhalten bis die Applikationsstelle trocken ist.Nach Gebrauch Hände mit Seife waschen. Kontakt mit Augen vermeiden.Pyriprol kann im Wasser lebende Organismen schädigen. Hunde nicht kurz nach einer Behandlung in einem Gewässer schwimmen lassen. Behälter und Arzneimittelreste sollen unschädlich beseitigt werden.Das in Prac-tic enthaltene Lösungsmittel kann auf bestimmten Materialien, z.B. Leder, Textilien, Kunststoffe und polierten Flächen, Flecken verursachen. Vermeiden Sie, dass das Tier nach der Behandlung mit deraratigen Materialien in Kontakt kommt, bevor die Applikationsstelle trocken ist.

Anbieter: Eurapon
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Prac tic Lösung für sehr kleine Hunde
18,59 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Antiektoparasitikum gegen Zecken und Flöhe bei HundenZur Therapie und Prophylaxe eines Flohbefalls (Ctenocephalides canis und Ctenocephalides felis). Prac-tic schützt während mindestens vier Wochen nach Applikation gegen einen Neubefall mit Flöhen. Geeignet als Teil der Therapie der durch Flöhe verursachten allergischen Dermatitis (FAD). Zur Therapie und Prophylaxe eines Zeckenbefalls durch Rhipicephalus sanguineus, Ixodes ricinus, Ixodes scapularis, Ixodes hexagonus, Dermacentor variabilis, Dermacentor reticulatus und Amblyomma americanum während eines Monats nach Applikation. Dosierung und Anwendungshinweise:Pipettenspitze an der Bruchlinie abbrechen. Pipette vollständig und direkt auf die Haut entleeren (Haare dabei auseinanderlegen). Zwischen die Schulterblätter applizieren, um ein Ablecken zu vermeiden.Eine Behandlung schützt einen Monat lang vor neuem Zeckenbefall. Die empfohlene Mindestdosis für Hunde beträgt 12.5 mg Pyriprol/kg KGW. Dies entspricht 0,1 ml Prac-tic Spot-on Lösung/kg KGW. Zecken fallen normalerweise innerhalb 24 - 48 Stunden nach Infestation ab. Selten konnten einzelne Zecken nach 48 Stunden auf dem Tier beobachtet werden. Deswegen kann die Krankheitsübertragung durch Zecken auf den Hund nicht vollkommen ausgeschlossen werden.Der Hund sollte 48 Stunden vor bis 8 - 24 Stunden nach der Behandlung nicht gebadet oder shampooniert werden. Hinweise:Hunde nicht streicheln und von Kindern fernhalten bis die Applikationsstelle trocken ist.Nach Gebrauch Hände mit Seife waschen. Kontakt mit Augen vermeiden.Pyriprol kann im Wasser lebende Organismen schädigen. Hunde nicht kurz nach einer Behandlung in einem Gewässer schwimmen lassen. Behälter und Arzneimittelreste sollen unschädlich beseitigt werden.Das in Prac-tic enthaltene Lösungsmittel kann auf bestimmten Materialien, z.B. Leder, Textilien, Kunststoffe und polierten Flächen, Flecken verursachen. Vermeiden Sie, dass das Tier nach der Behandlung mit deraratigen Materialien in Kontakt kommt, bevor die Applikationsstelle trocken ist.

Anbieter: Eurapon
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Prac tic Lösung für große Hunde
29,09 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Antiektoparasitikum gegen Zecken und Flöhe bei HundenZur Therapie und Prophylaxe eines Flohbefalls (Ctenocephalides canis und Ctenocephalides felis). Prac-tic schützt während mindestens vier Wochen nach Applikation gegen einen Neubefall mit Flöhen. Geeignet als Teil der Therapie der durch Flöhe verursachten allergischen Dermatitis (FAD). Zur Therapie und Prophylaxe eines Zeckenbefalls durch Rhipicephalus sanguineus, Ixodes ricinus, Ixodes scapularis, Ixodes hexagonus, Dermacentor variabilis, Dermacentor reticulatus und Amblyomma americanum während eines Monats nach Applikation. Dosierung und Anwendungshinweise:Pipettenspitze an der Bruchlinie abbrechen. Pipette vollständig und direkt auf die Haut entleeren (Haare dabei auseinanderlegen). Zwischen die Schulterblätter applizieren, um ein Ablecken zu vermeiden.Eine Behandlung schützt einen Monat lang vor neuem Zeckenbefall. Die empfohlene Mindestdosis für Hunde beträgt 12.5 mg Pyriprol/kg KGW. Dies entspricht 0,1 ml Prac-tic Spot-on Lösung/kg KGW.Es wird empfohlen die 5 ml Spot-on Pipette an 2 - 3 verschiedenen Orten über die Rückenlinie verteilt zu entleeren, um ein Hinunterlaufen des Inhalts zu verhindern. Zecken fallen normalerweise innerhalb 24 - 48 Stunden nach Infestation ab. Selten konnten einzelne Zecken nach 48 Stunden auf dem Tier beobachtet werden. Deswegen kann die Krankheitsübertragung durch Zecken auf den Hund nicht vollkommen ausgeschlossen werden.Der Hund sollte 48 Stunden vor bis 8 - 24 Stunden nach der Behandlung nicht gebadet oder shampooniert werden. Hinweise:Hunde nicht streicheln und von Kindern fernhalten bis die Applikationsstelle trocken ist.Nach Gebrauch Hände mit Seife waschen. Kontakt mit Augen vermeiden.Pyriprol kann im Wasser lebende Organismen schädigen. Hunde nicht kurz nach einer Behandlung in einem Gewässer schwimmen lassen. Behälter und Arzneimittelreste sollen unschädlich beseitigt werden.Das in Prac-tic enthaltene Lösungsmittel kann auf bestimmten Materialien, z.B. Leder, Textilien, Kunststoffe und polierten Flächen, Flecken verursachen. Vermeiden Sie, dass das Tier nach der Behandlung mit deraratigen Materialien in Kontakt kommt, bevor die Applikationsstelle trocken ist.

Anbieter: Eurapon
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot